Daimler am Kapitalmarkt

 

Kennzahlen

  30. Sept. 2014 30. Sept. 2013 Veränderung
in %
       
Ergebnis je Aktie im Q3 (in €) 2,56 1,72 +49
Ausstehende Aktien (in Mio.) 1.069,8 1.069,6 +0
Marktkapitalisierung (in Mrd. €) 64,97 61,63 +5
Xetra-Schlusskurs (in €) 60,73 57,62 +5

Höchst- und Tiefstkurse Daimler, 2013/2014

Daimler Q3 2014 Hoechst und Tiefstkurse

 

Daimler-Aktie folgt dem allgemeinen Trend im Autosektor und gibt im dritten Quartal nach

Die Daimler-Aktie folgte im dritten Quartal 2014 dem allgemeinen Trend im Automobilsektor und wies eine volatile Kursentwicklung auf.

Auch im dritten Quartal bestimmten weiterhin geopolitische Spannungen die Unsicherheit an den globalen Aktienmärkten. Neben der volatilen Situation in der Ukraine und potenziell weitergehenden Sanktionen gegenüber Russland prägten dabei insbesondere auch Sorgen über eine Ausweitung der Konflikte im Nahen Osten das Marktumfeld. Darüber hinaus haben eingetrübte Aussichten für die konjunkurelle Entwicklung in Europa das Börsenklima belastet. Die europäischen Aktienmärkte gaben vor diesem Hintergrund seit Anfang Juli deutlich nach. Dieser Entwicklung konnte sich auch die Daimler-Aktie nicht entziehen. Die zweite Hälfte des dritten Quartals zeigte hingegen wieder leichte Erholungstendenzen auf den europäischen Aktienmärkten, so dass die Kursverluste in vielen Sektoren zu einem Teil kompensiert werden konnten. Im Wesentlichen dürfte dies auf die Ankündigung weiterer geldpolitischer Unter-stützungsmaßnahmen durch die Europäische Zentralbank (EZB) zurückzuführen sein. Allerdings entwickelten sich insbesondere zyklische Werte in der zweiten Quartalshälfte schwächer als der Gesamtmarkt. Davon war der Automobilsektor und auch die Daimler-Aktie betroffen.

Die Daimler-Aktie beendete das dritte Quartal mit einem Kurs von 60,73 € und verlor damit wie der Dow Jones STOXX Auto Index 11% im Quartalsverlauf. Der DAX verlor im gleichen Zeit-raum 4% an Wert. Die Marktkapitalisierung von Daimler lag zum Quartalsende bei 65,0 Mrd. €. Das waren 3,3 Mrd. € oder 5% mehr als ein Jahr zuvor.

Börsenkursentwicklung (indiziert)

Daimler Q3 2014 Boersenkursentwicklung

 

Günstiges Marktumfeld für Benchmark-Emissionen genutzt

Im dritten Quartal hat der Daimler-Konzern zwei sogenannte Benchmark-Emissionen durchgeführt. Anfang Juli wurde durch die Daimler AG im Euromarkt eine zehnjährige Anleihe in Höhe von 500 Mio. € begeben. Im August emittierte die Daimler Finance North America LLC im US-amerikanischen Kapitalmarkt in einer Transaktion Anleihen mit drei-, fünf- und zehnjähriger Laufzeit mit einem Gesamtvolumen von 2,5 Mrd. US-$. Außerdem wurde zu Beginn des Quartals in den USA eine Asset-Backed Securities (ABS)-Transaktion mit einem Volumen von rund 1,1 Mrd. US-$ durchgeführt.

Ihr Pfad
  • Daimler am Kapitalmarkt